Ein kurzer Einblick über mich.
    de en

Ein kurzer Einblick über mich.

2018, Apr 15    

Mein voller Name ist Pierre Jack Wilken und ich wurde am 10.07.1992 in Bensberg (nähe Köln) geboren.

In meiner Kindheit habe ich sehr viel mit meinen beiden Brüdern (4 Jahre älter und 5 Jahre jünger) gespielt. Hierbei kam ich auch relativ früh mit circa 5 Jahren in den ersten Kontakt mit diversen Spielekonsolen und dem PC. Vermutlich wurde dadurch meine Faszination für Technik und durch meine Position als mittlerer Bruder meine diplomatische Ader geweckt.

Im Jugendlichen Alter habe ich dann begonnen mich intensiver mit meinem PC auseinander zusetzen. Vom Aushebeln der Kindersicherungs-Software, die meine Eltern installiert hatten, bis hin zum Herumexperimentieren mit diversen Linuxdistributionen. Meine Berufswahl fiehl mir dementsprechend nicht schwer.

Nach dem Erwerb meiner Fachoberschulreife mit Qualifikation im Jahr 2009, absolvierte ich den ITA-Bildungsgang, eine schulische Ausbildung zum informationstechnischen Assistenten zuzüglich der Fachhochschulreife (2009 bis 2012).

Nach meiner Berufsausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (2012 bis 2015) [Schwerpunkte: C++, Qt, Delphi, SQL, Firebird] fing ich mit meinem Studium der allgemeinen Informatik an der Technischen Hochschule Köln an.

Neben meinem Studium habe ich die ersten Monate gekellnert und dann ein Jahr bei der GIA (Die Gesellschaft für industrielle Automatisierung) als Anwendungsentwickler und zur Unterstützung des Administrators gearbeitet. [Schwerpunkte: Microsoft Access, MS SQL Server, SQL Server Reporting Services (SSRS), VBA, C#, .Net, Sharepoint, TFS]

Ende 2016 habe ich dann angefangen neben meiner Arbeit bei der GIA, für die Liasoft UG zu arbeiten. Seit 2017 arbeite ich ausschließlich für die Liasoft UG mit dem Tätigkeits- und Zuständigkeitsfeld Management, Marketing, Anwendungsentwicklung und als Assistent der Geschäftsführung.

Von Februar 2017 bis ende August, habe ich in Taipeh (Hauptstadt von Taiwan) gelebt. Dort habe ich neben meiner Arbeit bei der Liasoft UG, ein Semester Informatik an der NTUST (National Taiwan University of Science and Technology) studiert. [Schwerpunkte: Dynamic Programming, Mathematical Programming]

Seit dem ich aus Taipeh zurück bin, führe ich mein Studium an der TH Köln fort und arbeite für die Liasoft UG an Projekten mit den Schwerpunkten C#, .Net, Microservices, Docker, Rancher, Kubernetes und IoT.

Neben meiner Arbeit und dem Studium, betreue ich Austauschstudenten für das Karibu Programm und seit diesem Semester zusätzlich Flüchtlinge für das Pamoja Programm.

-->